4. August 2016

Sommer - Sonne - Sunscreen!

Was wäre der Sommer ohne Sonne...

Jeder Mensch reagiert anders auf Sonneneinstrahlung. Manche werden schnell braun und ihre Haut 
nimmt das UV-Licht scheinbar gut auf. Andere - wie ich - bleiben hell, bekommen rasch einen Sonnenbrand und können sich nicht lange in der prallen Sonne aufhalten. Wir alle aber haben eines gemeinsam - zu viel Sonneneinstrahlung schadet unserer Haut! Sie lässt sie schneller altern und begünstigt Hautkrebs.
Umso wichtiger ist es, sich davor zu schützen. Ausreichend Schatten und ein guter Sonnenschutz sind das A und O.



Auf dem Markt gibt es eine große und somit auch unübersichtliche Auswahl an Sunscreens, von denen jedoch viele in der Anwendung und Wirkung nicht überzeugen. Deshalb möchte ich euch heute die Sonnencremes vorstellen, die ich empfehlen kann und nachgekauft habe.


Zuerst einmal benutze ich nicht das gleiche Produkt für Körper und Gesicht, weil beide Bereiche unterschiedliche Bedürfnisse haben.
Da ich relativ hell bin und das ganze Jahr über empfindlich auf Sonne reagiere, benutze ich am liebsten eine leichte Sonnencreme für mein Gesicht, die angenehm unter Make-up sitzt und trotzdem hohen Schutz bietet. Dabei setze ich auf die Ultra Light Daily UV Defense LSF 50 (30ml / 29,99 Euro) von Kiehls. Sie zieht schnell ein und hinterlässt wie auch die weiteren beschriebenen Produkte keinen weißen Film. Außerdem ersetzt sie in den wärmeren Monaten oft meine Tagespflege, da sie meiner Haut ausreichend Feuchtigkeit spendet, ohne speckig auszusehen. Eine günstigere Alternative dazu ist die Sun Gel-Creme Oil Control (50ml / ca. 15 Euro) von Eucerin. Ihre Konsistenz ist etwas dickflüssiger, aber sie erzielt den gleichen Effekt. 
An besonders heißen und vor allem sonnigen Tagen verzichte ich meist auf Make-up, denn dann kann ich meine Sonnencreme mehrmals täglich auftragen, um einen wirksamen Schutz zu garantieren.

Auch für meinen Körper bevorzuge ich eine leichte Sonnencreme, die schnell einzieht und mich nicht weiß werden lässt. Die meisten Produkte aus der Drogerie vertrage ich leider nicht und daher bin ich froh, in der Lait Solaire Anti-Drying Melting Milk LSF 50 (200ml / ab 20,00 Euro) von Biotherm eine verlässliche Pflege gefunden zu haben, auf die meine Haut gut reagiert. Diese Creme duftet frisch zitronig und ist angenehm im Auftrag. Sie klebt nicht und zieht schnell ein. Somit eignet sich das Produkt super für den Strand, weil kein Sand an der Haut haften bleibt.

***

Auf welche Produkte zählt ihr, um euch vor der Sonne zu schützen?

***

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen